Wenn's ums Ganze geht
Frühstück mit Christiane Dörte Sperling

Eine kalte Dusche für die Energiewende?

3. November 2022, 9h-10h

Wenn das Gas knapp und der Strom erst teuer und dann knapp wird, kann es auch für Energieversorger schon mal eng werden. Genervte Kunden, nervöse (Lokal-)Politiker, unberechenbare Märkte, Vorgaben aufgrund der Energiewende – wie kann man da noch Versorgungssicherheit und Bezahlbarkeit gewährleisten?

Sie möchten am Online-Frühstück teilnehmen? Melden Sie sich hier an:






© Eisenacher Versorgungs-Betriebe GmbH

Dipl.-Ing. Christiane Dörte Sperling ist Geschäftsführerin der Eisenacher Versorgungs-Betriebe im deutschen Bundesland Thüringen. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung dank ihrer langjährigen Tätigkeit in leitenden Positionen bei kommunalen Energieunternehmen in Deutschland und der Schweiz, darunter TWL AG Ludwigshafen, Stadtwerke Bamberg und Ensys GmbH. Sperling ist auch ausgebildete Change-Managerin.



zurück zur Übersicht