Wenn's ums Ganze geht
Frühstück mit Franz Schellhorn

Wohin sind all die Arbeitskräfte verschwunden?

23. November 2022, 9h-10h

Restaurants haben nur noch tageweise geöffnet, Gemüsebauern lassen Erntehelfer aus Vietnam einfliegen. Am heimischen Arbeitsmarkt läuft einiges gewaltig schief.

Franz Schellhorn gibt einen Überblick, welche Branchen und Sektoren massiv unter Druck kommen werden, wer zu den Gewinnern zählt und wer (hoffentlich) überleben wird.

Sie möchten am Online-Frühstück teilnehmen? Melden Sie sich hier an:






© Markus Rössle

Franz Schellhorn leitet seit Februar 2013 den in Wien ansässigen Think Tank Agenda Austria, der sich mit relevanten wirtschaftspolitischen Fragen beschäftigt. Schellhorn studierte Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien. Vor seinem Studium absolvierte er eine Bankausbildung bei der Creditanstalt in Wien und in Salzburg, kehrte aber nach der Hochschule nicht in die Finanzwirtschaft zurück, sondern heuerte bei der Tageszeitung „Die Presse“ an. Von 2004 bis 2013 leitete Franz Schellhorn das Wirtschaftsressort der „Presse“, ab dem Jahr 2011 fungierte er zudem als Mitglied der Chefredaktion.



zurück zur Übersicht